Einreichung von Gesuchen für Projekt-Unterstützung

Schriftliche Gesuche betreffend Kunstprojekte, Buchpublikationen (über Künstlerinnen und Künstler der Region), Veranstaltungen sowie Ausstellungen in der Region sind an den Präsidenten des Stiftungsrats, Dr. Hans Furer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , zu richten. Gefördert wird primär, was innovativ und von künstlerischer Qualität ist, und für die Region Basel von (öffentlicher) Bedeutung.

Die Unterlagen sollten folgende Elemente enthalten:
Antrag an die Stiftung, Kurzinformation über Antragsteller/Institution, Projektbeschrieb, Übersicht über Kosten, Eigenleistung und Finanzierungsplan.

Falls Sie nicht sicher sind, ob Ihr Projekt von der Stiftung unterstützt werden könnte, rufen Sie am besten Dr. Hans Furer an (061 261 45 45) oder schicken ein E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .
Die Gesuche werden in der Regel in der April- und Novembersitzung des Stiftungsrates behandelt.